Anschlussfinanzierung

Anschlussfinanzierung

Viele Darlehen, die eine Bank einem Bürger zur Verfügung stellt, sind am Ende der Zinsbindung noch nicht vollständig abbezahlt. Über diese Restschuld möchte der Kreditnehmer meistens noch eine Anschlussfinanzierung mit der Bank vereinbaren. Sollte der Kreditnehmer die Anschlussfinanzierung wieder mit der eigenen Bank vereinbaren nennt man diesen Vorgang „Prolongation“. Es steht dem Kreditnehmer jedoch frei, ob er den neuen Kredit bei der eigenen Bank oder einer neuen Bank abschließt. Die Bank mit den niedrigsten Zinsen sollte für die Anschlussfinanzierung gewählt werden.