Bereitstellungszinsen

Bereitstellungszinsen

Sie haben den Vertrag zur Ihrem neuen Haus schon abgeschlossen, aber die Kaufverhandlungen ziehen sich in die Länge. Das führt dazu, dass Sie Ihr Darlehen nicht wie geplant abrufen können. Trotzdem müssen Sie Zinsen für den Baukredit zahlen, sogenannte Bereitstellungszinsen. Diese fallen ab einem im Darlehensvertrag vereinbarten Zeitpunkt an, und zwar auf den Betrag, der noch nicht ausgezahlt wurde.