Vermögensverwaltung

Vermögensverwaltung

Bei der Vermögensverwaltung gibt eine Privatperson die Verwaltung von Vermögen und häufig auch von Immobilien in Auftrag. Ziel ist es, das Vermögen des Kunden so gut es geht zu vermehren. Der Vermögensverwalter ist demnach für das Vermögen seines Kunden verantwortlich. Der Kunde und sein Vermögensverwalter können zu jedem Zeitpunkt den Umfang der zu treffenden Vermögensentscheidungen ändern. Der Vermögensverwalter kann also in seinen Aufgaben beschränkt werden, wenn die Privatperson sein Vermögen komplett zur freien Verwendung abgeben möchte.