Immobilie - Risiko Zinsanstieg

Expertentipp: Unerreichbar – Risiko Zinsanstieg

Teil 3: Unerreichbar – Risiko Zinsanstieg

Hohe Preise und immense Nebenkosten gefährden den Traum vom Eigenheim, immer neue Bauvorschriften, höhere Steuern und kommunale Abgaben verteuern den Einstieg enorm. Der Weg zur eigenen Immobilie ist steiniger denn je.

Wie in Teil 1 und 2 bereits berichtet führen gestiegene Kaufpreise und Nebenkosten dazu, dass die Finanzierung, so Kaufinteressenten sie überhaupt bekommen, erheblich stärker ins Monatsbudget schlägt als früher.

Eine 110-Quadratmeter-Neubauwohnung in bester Lage von Münster kostet aktuell inklusive aller Nebenkosten 550.000 Euro. Über 20 Jahre vollfinanziert und rund 2 Prozent Tilgung wäre aktuell dafür eine Rate über 2.000 Euro fällig, beste Bonität vorausgesetzt. Vor zehn Jahren hätten Käufer ebenfalls rund 2000 Euro pro Monat überweisen müssen, um für das damals insgesamt 273.000 Euro teure Objekt nach 20 Jahren aber schuldenfrei zu sein. Das heißt die monatliche Belastung ist eventuell geblieben, aber am Ende der Restlaufzeit ist noch eine Restschuld und kein schuldenfreies Eigenheim.

Risiko Zinsanstieg

Und sollten die Zinsen doch einmal steigen, wenn die Europäische Zentralbank mit einer Anhebung der kurzfristigen Zinsen auch die langfristigen Renditen nach oben zöge, dann würde es noch einmal deutlich teurer.

Zwar drücken höhere Zinsen auf die Preise, doch das erst auf mittlere bis lange Sicht. Erfahrungsgemäß springen bei einer Zinswende auch die letzten Unentschlossenen auf den Immobilienzug und treiben noch einmal die Preise. Selbst wenn diese konstant blieben, verteuerte sich im Musterfall der Münsteraner Wohnung bei einem Zinsanstieg von nur einem Prozent die Finanzierung um weitere gut 5.500 Euro pro Jahr, eine gleich hohe Anfangstilgung dabei unterstellt.

Wohneigentum ist zum reinen Luxusgut avanciert: Die weiteren Gründe für diese Entwicklung erfahren Sie in den nächsten Expertentipps. Falls Sie zum Verkauf, zur Vermietung oder zur Finanzierung einer Immobilie haben, rufen uns einfach unverbindlich an unter Telefon (0251) 5005 – 580.

Dr. Oliver Altenhövel

Dr. Oliver Altenhövel

Dr. Oliver Altenhövel
Dipl.-Kaufmann / Immobilienwirt (DIA)
Vereinigte Volksbank Münster eG
Tel. 0251 / 5005 5810