Raiffeisen-Jahr 2018

Raiffeisen Jahr – 200 Jahre Raiffeisen

Das Jahr 2018 ist für die Genossenschaften ein ganz besonderes Jahr. Vor genau 200 Jahren wurde der Vater des deutschen Genossenschaftswesens, Friedrich Wilhelm Raiffeisen geboren. Heutzutage sind es allein in Deutschland mehr als 22,6 Millionen Menschen, die Mitglied einer Genossenschaft sind.

Geburtsjahr von Friedrich Wilhelm Raiffeisen

Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat mit seiner Idee das Leben und Wirtschaften vieler Menschen verbessert. Geboren wurde er am 30. März 1818, also vor genau 200 Jahren. Bevor Raiffeisen im Jahre 1844 das erste Mal zum Bürgermeister ernannt wurde, war er für achte Jahre beim Militär tätig.

Die katastrophalen Umstände in Deutschland und ganz Europa haben ihn dazu bewegt, ein Gemeindebackhaus zu errichten. In den kommenden Jahren hat Raiffeisen sich immer mehr für seine Bürger eingesetzt und Hilfsvereine gegründet.

Im Jahr 1862 dann der Durchbruch: Raffeisen gründete Darlehenskassenvereine, die die Kreditnehmer erstmals dazu verpflichteten eine Mitgliedschaft abzuschließen. Diese Darlehenskassenvereine werden heute als erste, echte Genossenschaften im Sinne von Raiffeisen bezeichnet

Raiffeisen wurde vier Jahre vor seinem Tod (1888) durch Kaiser Wilhelm I. zum Ritter des Roten Adlerordens ernannt. Außerdem sollte er am 11. März 1888 für seine Verdienste beim Aufbau des landwirtschaftlichen Genossenschaftswesens geehrt werden, leider verstarb er kurz zuvor.

Mensch Raiffeisen – Starke Idee

Der Leitgedanke „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ zählt noch immer zu den wichtigsten Grundsätzen der Genossenschaften. Solidarität und Hilfe zu Selbsthilfe bestimmten damals das Handeln von Raiffeisen. Die Vereinigte Volksbank Münster handelt noch immer nach diesen Prinzipien. Die regionale Nähe, gute Finanzdienstleistungen und das genossenschaftliche Engagement sollen weiterhin das Leben der Menschen in der Region verbessern.

Genossenschaften gehören mittlerweile zu den mitgliederstärksten Wirtschaftsorganisationen in Deutschland. Über 22,6 Millionen Genossenschaftsmitglieder verteilt auf circa 8000 Genossenschaftsunternehmen konnten in den vergangenen Jahren in Deutschland gezählt werden. Weltweit sind es über 800 Millionen Mitglieder. Die Volksbanken bilden zusammen mit den Raiffeisenbanken eines der dichtesten Bankservicenetzte in Europa, denn über 11.100 Bankstellen stellen die beiden Banken ihren Mitgliedern allerorts zur Verfügung.

Machen Sie mit: Selfie-Aktion #ichbinraiffeisen

Weitere interessante Informationen zu Raiffeisen und zum Raiffeisen-Jahr 2018 finden Sie hier.

Einladung für Landwirte zur EuroTier in Hannover

Landwirte können am Donnerstag, 15. November, auf Einladung der Raiffeisen Warendorf und der Vereinigten Volksbank Münster die „EuroTier“ auf dem Messegelände in Hannover besuchen. Die EuroTier gilt als die weltweite Leitmesse für Tierhaltungs-Profis.

Landwirte können so am 15. November das Top-Event für Tierhaltungs-Profis auf dem größten Messegelände der Welt in Hannover besuchen und auch Kontakte knüpfen, vertiefen und die Innovationen der gesamten Branche entdecken. Zusätzlich gibt es ein großes Angebot rund um innovative Energieerzeugung.

Mehr Infos zur Fahrt nach Hannover zur EuroTier gibt es hier