Tag Archives: Stadtfest Münster

Til Ormeloh - Gewinner des "Voice of Münsterland" in 2019

Voice of Münsterland 2019

Songcontest Stadtfest Münster: Til Ormeloh ist die „Voice of Münsterland“

Til Ormeloh ist der diesjährige Gewinner beim Finale des Stadtfest-Wettbewerbs „Voice of Münsterland“. Mit dem berühmten Queen-Song „Show must go on“ hat das 18-jährige Gesangstalent sehr viele Zuhörer überzeugt und landet vor den Rappern „Earpluggz“, das sind Burnd (37) und Abe Biller (40), auf Platz eins.

Wir gratulieren dem Gewinner mit der „von Gott gegebenen Stimme“ herzlich zu dem Gewinn von 400 €, welcher von der Vereinigte Volksbank Münster bereit gestellt wurde. Außerdem wird Til Ormeloh ein professionelles Tonstudio besuchen und dort die Möglichkeit haben, einen Tag mit weiteren Profis kreativ zu sein.

Wir freuen uns schon auf seinen Auftritt beim nächsten Stadtfest Münster auf der großen Bühne am Domplatz mit neuen genialen Songs und seiner phantastischen Stimme. Bis dahin, danke, Til, für deinen großartigen Auftritt!

Die Vereinigte Volksbank Münster eG zeigt in der Region auch bei weiteren gesellschaftlichen Projekten viel Engagement. Neben dem Preisgeld für den Voice of Münsterland sind wir beispielweise besonders aktiv in der Kunstförderung, aber auch in sozialen Einrichtungen und Vereinen.

>> Kunstförderung der Vereinigte Volksbank Münster eG

>> Sonstiges Engagement der Vereinigte Volksbank Münster eG

Voice of Münsterland 2017

Voice of Münsterland – Stadtfest Münster

Nach dem tollen Erfolg der bisherigen Voice of Münsterland Wettbewerbe gibt es eine Neuauflage auf dem Stadtfest 2017

Bewerben kann sich jeder aus Münster und Umgebung, der singen kann (oder meint, singen zu können). Bewerben können sich alle, die mit dem Mikro in der Hand, vor großem Publikum singen können. Aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Vereinigten Volksbank Münster werden Anmeldungen entgegen genommen. In diesem Jahr liegen laut Ekki Kurz, der den Wettbewerb mit Ana Voogd betreut, schon über 30 Bewerbungen vor, deutlich mehr als in den letzten beiden Jahren.

12 Bewerber werden ausgewählt, die sich dann in zwei Gruppen am Samstag, 8. Juli, um 18:00 Uhr, auf der Bühne vor dem Erbdrostenhof, die von der Vereinigte Volksbank Münster gefördert wird,  öffentlich präsentieren. Das Publikum entscheidet, wer das Finale am Sonntag bestreiten darf.

Die nach Abstimmung des Publikums ermittelten beiden Gewinner treten dann am Sonntag, 9. Juli, 19:00 Uhr, vor dem Auftritt von Roland Kaiser auf dem Domplatz auf und das Publikum entscheidet dann, wer „Voice of Münsterland“ ist.

Der Gewinner dieses Publikumswettbewerbes erhält, neben Ruhm und Ehre, eine Flugreise für 2 Personen mit Turkish Airlines ab FMO. Diese Gewinnerprämie beinhaltet eine Führung durch die luxuriöse und größte Flughafenlounge der Welt sowie die Hotelübernachtung mit Frühstück im Wert von 400,- Euro.

Der Link für weitere Infos und die Anmeldung zum Voice of Münsterland:

www.mittendrin.ms/voice-of-muensterland-gesangswettbewerb