Tag Archives: Warnmeldung

Warnung vor betrügerischen Telefonanrufen

Betrügerische Telefonanrufe

Aktuelle Phishing-Warnung

Aus gegebenem Anlass warnen wir vor betrügerischen Telefonanrufen: Kriminelle versuchen zur Zeit verstärkt, sich am Telefon persönliche Daten unserer Kunden zu erschleichen, um danach über das Telefonbanking Überweisungen durchzuführen.

Verschiedene Behauptungen, um an die persönlichen Daten zu kommen

Die Kriminellen geben verschiedenste Gründe an, warum sie anrufen und weshalb die persönlichen Daten benötigt werden, zum Beispiel:

  1. Der Anrufer gibt vor, im Namen der Bank des Kunden anzurufen: Grund für den betrügerischen Telefonanruf sind angebliche Neuerungen, die es nach Angaben der Anrufer erforderlich machen, die Kundendaten abzugleichen. Wenn der Kunde misstrauisch wird und die Daten nicht am Telefon abgleichen möchte, weisen die Betrüger auf eine Website mit einem herunterladbaren Formular hin. Darin müssten dann alle persönlichen Daten angegeben werden. Ein Gang zur Bankfiliale sei nicht notwendig. Hier nehmen die Betrüger häufig auf aktuelle Themen Bezug, wie z.B. die Systemumstellung der Bank im Februar.
  2. Gewinnspiele: Der Anrufer gibt vor, dass der Kunde angeblich bei einem Gewinnspiel einen hohen Geldbetrag gewonnen hat. Die persönlichen Daten würden zur Sicherstellung der Identität des vermeintlichen Gewinners benötigt. Auf das Bankkonto würde dann der angebliche Gewinn ausgezahlt.
  3. Angebliche Forderungen: Die Betrüger geben sich als Inkassounternehmen, Rechtsanwälte o.ä. aus und erfragen persönliche Daten zur Identifikation und das Bankkonto für angebliche Ratenzahlungen.

Unser dringender Hinweis bei Verdacht auf betrügerische Telefonanrufe

Gehen Sie nicht auf die Forderungen der Betrüger ein und geben Sie auf gar keinen Fall telefonisch persönliche Daten weiter.

Falls Sie Ihre Daten bereits preisgegeben haben, empfehlen wir Ihnen, den nachfolgenden Link „Karten und Online-Banking sperren“ zu nutzen.

Bitte nehmen Sie außerdem Kontakt mit uns auf (Betrugsabteilung: 0251 5005-5104).

Sofern Sie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Vereinigte Volksbank Münster eG kontaktiert werden, nehmen diese immer Bezug auf einen von Ihnen erteilten Auftrag z.B. per E-Mail. Lassen Sie sich im Zweifel den Text der von Ihnen versandten Mail vorlesen und gleichen diesen mit Ihrem Text ab.

Mehr Infos zu Phishing und Betrugsversuchen finden Sie auf unseren Internetseiten
>> www.volksbank-muenster.de/banking-service/sicherheit/phishing-warnungen.html